FUSSBALL-WM-total
»
DFB-Team Endrunde Teams Gastgeber Quali Historie Fanshop Wetten Gewinnspiel

18. 06. 2018
Später Siegtreffer durch Kane
Am Abend hatte England den ersten Auftritt bei dieser WM. Und die "Three Lions" legten los wie die Feuerwehr, drohten Tunesien beinahe zu überrennen. Eine Fülle von Chancen prägte die Anfangsphase. Zumindest eine davon wurde auch genutzt. Zum Artikel
1 : 0
Liga-Manager.de
3 : 0
1 : 2
Zum Artikel Souveräne Belgier bezwingen Panama Zum Artikel Schweden besiegt schwache Südkoreaner
Zum Artikel Auch Brasilien lässt Punkte liegen Zum Artikel Serbien punktet dreifach
Zum Artikel Poulsen schießt Dänemark zum Sieg Zum Artikel Holpriger Start für Argentinien
Zum Artikel Frankreich müht sich zu drei Punkten Zum Spielplan Der WM-Spielplan
Zum Artikel Eigentor beschert Iran den Sieg Zum Artikel Später Siegtreffer für Uruguay
Zum Artikel Klarer Sieg täuscht über Unzulänglichkeiten hinweg Zum Artikel Das Objekt der Begierde
Zur WM-Statistik Die WM-Statistik: Tore, Vorlagen, Karten, ... Zum Spielplan Alle WM-Gruppen


18. 06. 2018
Schweden besiegt schwache Südkoreaner
Auf skandinavisch nüchterne Art ergattere Schweden am Nachmittag die ersten drei Punkte. Im Gruppenspiel gegen Südkorea siegten die Männer von Trainer Janne Andersson verdient mit 1:0, benötigten aber den Videobeweis, um mit dem berechtigten Foulelfmeter das Tor des Tages zu erzielen. Das war dann eine Sache für den Kapitän, Andreas Granqvist vollstreckte sicher. Zum Artikel
Zum Spiel Fehlstart für den Weltmeister  


17. 06. 2018
Auch Brasilien lässt Punkte liegen
Wie nahezu alle Mannschaften aus dem Favoritenkreis dieser WM mühten sich auch die Brasilianer in ihrem ersten Turnierspiel mächtig und kamen letztlich gegen die Schweiz nicht über ein 1:1 hinaus. Zum Artikel
Zum Spiel Serbien punktet dreifach  

16. 06. 2018
Kroatien kontrolliert und abgebrüht
Richtig clever stellte sich dagegen Kroatien an. Vor 31.136 Zuschauern in der Arena Baltika in Kaliningrad verbreitete die Auswahl von Zlatko Dalić wahrlich keinen Glanz. Vielmehr verrichtete das Team Dienst nach Vorschrift. Von ihrem Trainer wurden die Kroaten perfekt auf den Gegner eingestellt. Zum Artikel
Zum Spiel Holpriger Start für Argentinien  

16. 06. 2018
Poulsen schießt Dänemark zum Sieg
Im zweiten Spiel der Gruppe C gab Peru nach 36 Jahren ein Comeback auf der WM-Bühne. Unterstützt von 25.000 Fans genossen die Südamerikaner quasi ein Heimspiel. Und hätte Christian Cueva unmittelbar vor der Pause einen an ihm selbst verwirkten Foulelfmeter nicht übers Tor geschossen, ... Zum Artikel
Zum Spiel Frankreich müht sich zu drei Punkten  

15. 06. 2018
Cristiano Ronaldo – Spanien 3:3
Für den ersten Höhepunkt dieser Fußball-Weltmeisterschaft sorgten am Abend Portugal und Spanien. Erstmals wurde ein Niveau erreicht, dass dem Stellenwert der Welttitelkämpfe gerecht wurde. Vor 43.866 Zuschauern im Olympiastadion von Sotschi trennten sich die iberischen Nachbarn 3:3. Zum Artikel
Zum Spiel Eigentor beschert Iran den Sieg  

15. 06. 2018
Später Siegtreffer für Uruguay
Zum Auftakt des zweiten WM-Tages schien lediglich die Höhe von Uruguays Sieg gegen Ägypten offen. Am Ende gewannen die Südamerikaner zwar verdient, aber eben auch glücklich durch ihren Treffer in der Schlussminute. José María Giménez rammte vor 27.015 Zuschauern in Jekaterinburg einen Freistoß von Carlos Sánchez mit dem Schädel in die Maschen (90.). Zum Artikel
Zum Artikel Klarer Sieg täuscht über Unzulänglichkeiten hinweg  

13. 06. 2018
Trainerentlassung kurz vor der WM
Die neue Anstellung als Trainer von Real Madrid bereits zur kommenden Saison hat Julen Lopetegui unmittelbar vor WM-Beginn den Job als Spaniens Nationaltrainer gekostet. Der nationale Fußballverband wurde von der Personalentscheidung des Champions-League-Siegers eiskalt erwischt und fühlte sich angesichts eines erst kürzlich verlängerten Vertrages bis 2020 übergangen. Zwar besaß Lopetegui eine Ausstiegsklausel, dennoch sah sich Verbandschef Luis Rubiales genötigt, einen knallharten Schnitt zu vollziehen und den Trainer sofort zu entlassen. Nun soll Sportdirektor Fernando Hierro die spanische Auswahl durch die WM führen. Zur Übersicht
Zum Aufgebot Ramos führt Spanien zur WM  

WM 2026 in drei Ländern 13. 06. 2018
Erstmals wird eine Fußball-Weltmeisterschaft in drei Ländern ausgetragen. Der FIFA-Kongress in Moskau hat beschlossen, das Turnier im Jahr 2026 an Kanada, Mexiko und die USA zu vergeben. Die Bewerbung der drei Staaten setzte sich gegen den Gegenkandidaten Marokko mit 134:65 Stimmen durch. Das Turnier in acht Jahren erlebt zudem eine weitere Premiere – mit dann 48 teilnehmenden Mannschaften. Einen Überblick aller bisheriger WM-Turniere mit der Entwicklung der Teilnehmerzahen finden Sie hier. Zur Übersicht

13. 06. 2018
Die Ewige WM-Tabelle
Vor der WM 2018 in Russland lohnt sich ein Blick in die Geschichte. Zuvorderst interessiert dabei die ewige WM-Tabelle. Doch die Historie-Rubrik bietet auch Anworten auf Fragen nach dem Rekordspieler, -torschützen, -trainer oder -schiedsrichter. Zur Ewigen WM-Tabelle
Zur Übersicht Die Ehrentafel mit allen Weltmeistern Zur Übersicht Die Schiedsrichter mit den meisten WM-Spielen
Zur Übersicht Die Trainer mit den meisten WM-Spielen Zur Übersicht Müller heftet sich an Kloses Fersen
Zur Übersicht Die WM-Rekordspieler  

12. 06. 2018
Alles über Fußball – zu finden im Fanshop
Von Büchern über die größten Fußballhits bis hin zu den beliebten Trikots – all das hält der Fanshop von FUSSBALL-WM-total bereit. Natürlich dürfen Fan- und Sportartikel nicht fehlen. Gleiches gilt für DVD's und Computerspiele zum Thema. Aber schauen Sie selbst! Wählen Sie zum Beispiel aus einem reichhaltigen Angebot offizieller Produkte der 32 WM-Teilnehmer! Zum Fanshop

11. 06. 2018
Erfahrene Südamerikaner
Uruguays WM-Kader ist vor allem im Sturm namhaft besetzt. Luis Suárez vom FC Barcelona und Edinson Cavani von Paris Saint-Germain stechen heraus. Auch zwei Abwehrspieler von Atlético Madrid bürgen für Qualität – Kapitän Diego Godín und José María Giménez. Sechs Akteure weisen die Erfahrung aus über oder um die 100 Länderspielen auf. Und der Trainer Óscar Tabárez ist ein alter Bekannter vergangener Turniere. Zum Aufgebot

10. 06. 2018
Südkoreas WM-Aufgebot
Zum Aufgebot von Deutschlands Gruppengegner Südkorea gehört neben dem Salzburger Hwang Hee-Chan auch ein Profi aus der deutschen Bundesliga. Koo Ja-Cheol vom FC Augsburg steht bereits vor seiner zweiten WM-Teilnahme. Darüber hinaus ist der Ex-Leverkusener Son Heung-Min Teil des Kaders von Trainer Shin Tae-Yong. Ki Sung-Yueng, der mit 101 Länderspielen erfahrenste Akteur, führt die Mannschaft als Kapitän an. Zum Aufgebot

08. 06. 2018

08. 06. 2018, 19:30 Uhr

2 : 1

Freundschaftsspiel

Zäher Abschlusstest gegen Saudi-Arabien
Im letzten offiziellen Test-Länderspiel vor der WM fand die deutsche Fußball-Nationalmannschaft anfangs gut in die Partie und geriet durch einen schön herausgespielten Treffer von Timo Werner in Führung (8.). In der Folge jedoch versäumte es der Weltmeister, den Vorsprung auszubauen. Und dann wurde es trotz des 2:0 durch ein Eigentor nach Wiederbeginn zäh. In der Schlussphase kassierten die Deutschen sogar noch ein Gegentor. Zum Spiel
 Zum AUfgebot Löws sortiert Leno, Tah, Sané und Petersen aus  Zum Spiel Nächste Pleite für den Weltmeister
 Zur Übersicht Vorzeitige Vertragsverlängerung für Löw  

Deutschland geht als Nummer Eins der Welt in die WM 07. 06. 2018
Standhaft verteidigt Deutschland die Spitze der Weltrangliste. Auch in der letzten Ausgabe des FIFA-Rankings vor den Welttitelkämpfen in Russland steht der Weltmeister ganz oben. Sonderlich viel Bewegung gibt es auf den Rängen dahinter nicht. So belegen Brasilien, Belgien und Europameister Portugal unverändert die weiteren Plätze. Zur Weltrangliste

30. 05. 2018
Hu! – Islands Wikinger in Russland
Nach der ersten EM-Teilnahme 2016 ist Island nun auch erstmals bei einer Weltmeisterschaft dabei. Ein Großteil der Spieler im Kader von Heimir Hallgrímsson hat bereits vor zwei Jahren in Frankreich Turniererfahrung gesammelt. Zum Aufgebot

29. 05. 2018
Messi und Mascherano zum Vierten
Angeführt von Lionel Messi und Javier Mascherano gehen die Argentinier die WM in Russland an. Beide Spieler stehen vor ihrer vierten WM-Teilnahme und streben nach der Finalniederlage 2014 den großen Wurf an. Ob die von Trainer Jorge Sampaoli zusammengestellte "Albiceleste" jedoch ausgewogen genug besetzt ist, muss sich zeigen. Probleme gibt es nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Sergio Romero in jedem Fall auf der Torhüterposition. Zum Aufgebot

29. 05. 2018
Hoffnungsträger Neymar im WM-Kader
Erwartungsgemäß gehört Neymar zum 23-köpfigen WM-Aufgebot Brasiliens. Der zuletzt lange verletzte Superstar arbeitet zielstrebig auf ein Comeback hin und hofft bis zum Turnier in Form zu kommen. Neben dem Mann von Paris Saint-Germain bringen auch "Fernandinho", "Paulinho", Willian, Marcelo und Thiago Silva WM-Erfahrung mit und haben 2014 das Trauma im Halbfinale von Belo Horizonte gegen Deutschland hautnah miterlebt. Zum Aufgebot

28. 05. 2018
Portugals WM-Kader
Portugals Nationaltrainer Fernando Santos berief 13 Europameister in seinen bereits endgültigen, 23 Spieler umfassenden WM-Kader, der natürlich angeführt wird von Superstar Cristiano Ronaldo. Während Dortmunds Raphaël Guerreiro neben anderen erfahrenen Akteuren wie Bruno Alves, "Pepe", Ricardo Quaresma oder João Moutinho ebenfalls zu den Auserwählten zählt, findet sich mit "Nani" ein verdienter Nationalspieler lediglich auf der Abrufliste wieder. Zum Aufgebot

25. 05. 2018
Das Personal von Deutschlands Gruppengegner Schweden
Mit drei aktuellen Bundesligaprofis geht Janne Andersson das Abenteuer WM an. Im 23-köpfigen schwedischen WM-Aufgebot finden sich die Namen von Ludwig Augustinsson (Bremen), Albin Ekdal (HSV) und Emil Forsberg (Leipzig). Angeführt wird die Truppe von Kapitän Andreas Granqvist, die meiste Länderspielerfahrung bringt Sebastian Larsson mit. Zum Aufgebot

24. 05. 2018
Deschamps' 23 Männer für Russland
Ohne große Umschweife hat Didier Deschamps seine 23 WM-Fahrer bestimmt. Angeführt wird das Aufgebot von Kapitän Hugo Lloris. Der Torhüter ist mit annähernd 100 Länderspielen der erfahrenste Akteur. Weitere namhafte Spieler sind Raphaël Varane, Paul Pogba, Antoine Griezmann oder Kylian Mbappé. Für den Falle von Verletzungen soll ein Kreis von Spielern auf Abruf bereit stehen. Darauf hatte Adrien Rabiot offenbar keine Lusrt und lehnte diese Reservistenrolle in einer E-Mail gegenüber Frankreichs Nationaltrainer ab. Zum Aufgebot

22. 05. 2018
Englands 23-köpfiges WM-Aufgebot
Gareth Southgate verzichtete auf die Nominierung eines vorläufigen WM-Kaders und legte sich frühzeitig auf seine 23 WM-Fahrer fest. Das Aufgebot wird angeführt von Kapitän Harry Kane. Zum erlauchten Kreis gehört der 19-jährige Youngster Trent Alexander-Arnold, der bislang noch ohne A-Länderspiel ist. Keine Berücksichtigung fand hingegen Torhüter Joe Hart. Zum Aufgebot

18. 05. 2018
Van Marwijk streicht
Aus dem ursprünglich 32-köpfigen vorläufigen WM-Kader Australiens hat Nationaltrainer Bert van Marwijk sechs Namen gestrichen. Während unter anderem der Ex-Dortmunder Mitch Langerak aussortiert wurde, verbleibt neben Kapitan "Mile" Jedinak natürlich auch der erfahrenste Spieler Tim Cahill im Aufgebot. Das gilt zudem für die Deutschland-Legionäre Robbie Kruse (Bochum) und Mathew Leckie (Hertha). Zum Aufgebot

27. 02. 2018
Wie sich Russland auf die Fußballweltmeisterschaft vorbereitet
Nach Südafrika und Brasilien in den Jahren 2010 und 2014 findet die Fußballweltmeisterschaft in diesem Jahr in Russland statt. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, um das Turnier im Juni 2018 austragen zu können. Mehrere neue Stadien wurden gebaut, die auch nach der Weltmeisterschaft für andere Veranstaltungen genutzt werden sollen. Andere bereits vorhandenen Stadien wurden renoviert und umgebaut. Zum Artikel

Welcher Spieler wird zum Star der WM 2018? 08. 02. 2018
Die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 steht fast vor der Tür. Mit dem Beginn der Rückrunde in der Bundesliga begann zugleich der Countdown für das Großereignis im Sommer. Der Blick richtet sich heute auf die Kandidaten, die als Stars die WM aufmischen könnten. Zum Artikel

Wer ist der größte Favorit auf den Titelgewinn in Russland? 01. 02. 2018
Die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 rückt immer näher und damit steigt auch die Vorfreude auf die WM-Endrunde kommenden Sommer in Russland. Vor allem die deutschen Fans können es es kaum erwarten, bis es endlich losgeht. Jogis Jungs gehören als amtierender Weltmeister, Confed Cup-Sieger und Weltranglistenerster zu den absoluten Top-Favoriten. Zum Artikel

Welt-Torjäger des Jahres 2017 03. 01. 2018
Cristiano Ronaldo fügte seiner opulenten Trophäensammlung eine weitere Ehrung hinzu. Dank seiner Treffsicherheit sicherte sich der portugiesische Europameister zum vierten Mal den Titel "Welt-Torjäger des Jahres". Kein anderer Stürmer des Planeten zeigte sich im Jahr 2017 auch nur annähernd so treffsicher wie der Weltfußballer, der insgesamt 32 Tore auf internationalem Parkett erzielte – elf für Portugal und 21 für Real Madrid. Zum Artikel
 Zum Artikel Ballon d'Or 2017  Zum Artikel Welt-Spielmacher des Jahres 2017
 Zum Artikel Welt-Nationaltrainer des Jahres 2017  Zum Artikel Welt-Schiedsrichter des Jahres 2017
 Zum Artikel Welt-Torhüter des Jahres 2017  Zum Artikel Die FIFA-Awards 2017
 Zum Artikel Europas Fußballer des Jahres 2017  

Die WM 2018 verspricht spannend zu werden 12. 12. 2017
Mit der Auslosung der WM-Gruppenphase wurde vergangene Woche der nächste Meilenstein auf dem Weg zur WM 2018 erreicht. Die deutsche Nationalmannschaft trifft in der Gruppe F auf Schweden, Mexiko und Südkorea. Wir werfen einen Blick auf alle Gruppen und die WM-Endrunde kommenden Sommer in Russland. Zum Artikel

16. 11. 2017
Peru komplettiert WM-Teilnehmerfeld
Nun ist auch der 32. WM-Teilnehmer gefunden. Im letzten Playoff-Rückspiel behauptete sich die Auswahl Perus gegen Neuseeland mit 2:0 und qualifizierte sich zum fünften Mal für eine Fußball-Weltmeisterschaft. Die Treffer der Südamerikaner steuerten der Ex-Schalker Jefferson Farfán (27.) und Christian Ramos (65.) bei. Erstmals seit 1982 dürfen die Peruaner im komemden Jahr wieder auf der ganz großen Fußball-Bühne mitwirken. Zum Übersicht
 Zur Übersicht Alle WM-Teilnehmer im Überblick  Zur Übersicht Dänemark ballert sich zur WM
 Zur Übersicht Marokko und Tunesien springen auf WM-Zug  Zur Übersicht Senegal löst WM-Ticket
 Zur Übersicht USA scheitert, Panama erstmals zur WM  Zur Übersicht Uruguay, Argentinien und Kolumbien dabei
 Zur Übersicht Portugal fängt die Schweiz noch ab  Zur Übersicht Frankreich löst WM-Ticket
 Zur Übersicht Erste WM-Teilnahme für Island  Zur Übersicht Serbien bei der WM dabei
 Zur Übersicht Ägypten fährt zur WM  Zur Übersicht Polen schafft Qualifikation
 Zur Übersicht Nigeria für WM qualifiziert  Zur Übersicht Spanien macht Qualifikation perfekt
 Zur Übersicht England löst WM-Ticket  Zur Übersicht Südkorea ebenfalls in Russland dabei
 Zur Übersicht Saudi-Arabien für WM qualifiziert  

27. 07. 2017
US-Boys holen Gold Cup 2017!
Zum sechsten Mal holte sich die Auswahl der USA in der vergangenen Nacht (MESZ) den CONCACAF Gold Cup. Im Finale behaupteten sich die Männer von Bruce Arena vor 63.032 Zuschauern in Levi's Stadium von Santa Clara knapp gegen Jamaika. Nach Toren von Jozy Altidore (45.) für die Mannschaft des Gastgebers und Je-Vaughn Watson (50.) für die "Reggae Boyz" hatte es bis in die Schlussphase hinein 1:1 gestanden. Erst kurz vor Spielende gelang Jordan Morris der erlösende Siegtreffer (88.). Zur Übersicht

02. 07. 2017
Deutschland ist Confed-Cup-Sieger 2017!
Beim Treffen aller kontinentalen Titelträger ein Jahr vor der WM in Russland hatte letztlich die Perspektivauswahl des Weltmeisters das bessere Ende für sich. Im abschließenden Finale behauptete sich die deutsche Fußball-Nationalmannschaft gegen Chile knapp mit 1:0 und sicherte sich den FIFA Confederations Cup 2017. Zum Artikel
n. V. 2 : 1
0 : 1
 Zur Übersicht Goldener Schuh für Werner  Zum Artikel Trostpreis für Portugal
 Zum Artikel Deutschland stürmt ins Endspiel  Zum Artikel Nervenstarke Chilenen im Finale
 Zum Artikel Harte Arbeit für den Gruppensieg  Zum Artikel Remis reicht Chile zum Weiterkommen
 Zum Artikel Keine Überraschungen in der Gruppe A  Zum Artikel Gruppensieg geht an Portugal
 Zum Artikel Reifeprüfung für Löws Perspektivspieler  Zum Artikel Punkte geteilt, Chance vertan
 Zum Artikel Mexikos zweiter Anzug macht es spannend  Zum Artikel Portugiesische Sparflamme
 Zum Artikel Viel Licht, aber auch Schatten beim Weltmeister  Zum Artikel Später Favoritensieg
 Zum Artikel Leistungsgerechtes Remis in Kasan  Zum Artikel Russland startet mit einem Sieg
 Zur Übersicht Die Spielerkader für den Confed-Cup 2017  Zum Spiel Spielplan Confed-Cup 2017

Little Black Book vom Fußball
Ob Fußball nun die wichtigste Nebensache oder die zweitwichtigste Hauptsache der Welt ist, darüber ließe sich trefflich streiten. Unbestritten ist allerdings, dass es allerlei unheimlich wichtige Details gibt, die man unbedingt wissen sollte. In diesem Buch wurde eine Auswahl aus Wissenswertem, Kuriosem, Tragischem und Triumphalem zusammengestellt. Zum Artikel


Fussball WM total
bei facebook





Deutschland-Trikots












        Impressum    Haftungsausschluss    Kontakt    Werbung    Seitenanfang
 
© 2001-2018 FUSSBALL-WM-total