FUSSBALL-WM-total
»
Home DFB-Team Endrunde Teams Gastgeber Quali Historie Fanshop Wetten Gewinnspiel

WM-Endrunde 23. 06. 2006
Tunesien ausgeschieden

Das tunesische Nationalteam konnte sein "Endspiel" um einen Platz im Achtelfinale nicht gewinnen. Gegen die Ukraine setzte es eine 0:1-Niederlage. Damit müssen sich die Nordafrikaner auf die Heimreise begeben. Zum Spiel



WM-Endrunde 20. 06. 2006
Souveräne Spanier im Achtelfinale

Auch im zweiten Spiel bestätigte das Nationalteam Spaniens seine Zugehörigkeit zum Favoritenkreis der WM. Beim Auftaktsieg über die Ukraine sah alles noch leicht und locker aus. Gegen Tunesien mussten die Iberer mit der schwierigen Situation fertig werden, einem Rückstand hinterherzulaufen. Wie der 3:1-Erfolg belegt, meisterten sie auch diese Aufgabe. Zum Artikel


Fußball-WM-Quiz

WM-Endrunde 15. 06. 2006
Punkteteilung in München

Eine Punkteteilung, die keinem etwas bringt, gab es am frühen Abend in München. 2:2 trennten sich Tunesien und Saudi-Arabien. Für das Erreichen des Achtelfinales ist das beinahe zu wenig. Zum Spiel


Tunesien 07. 06. 2006
Tunesiens Kampf ums Achtelfinale

Zum vierten Mal wird in diesem Jahr die tunesische Nationalmannschaft versuchen, die WM-Vorrunde zu überstehen. Wirklich nahe dran waren die Nordafrikaner allenfalls bei ihrem Debüt 1978. In Argentinien konnten sie den bisher einzigen Sieg (3:1 gegen Mexiko) erringen. Das achtbare 0:0 gegen den damals noch amtierenden Weltmeister Deutschland jedoch war zu wenig, um im Turnier zu verbleiben. Seither (1998, 2002) enttäuschten die Tunesier zumeist. Sollte sich das in diesem Jahr ändern? Zum Artikel


Tunesien 20. 05. 2006
Routine im Tor

Der älteste Spieler im Kader von Roger Lemerre ist Torhüter Ali Boumnijel. Mit inzwischen 40 Jahren trägt er noch immer die Nummer eins im Kasten der Nordafrikaner. Den kompletten Spielerkader finden Sie hier. Zum Kader


Afrikameisterschaft 04. 02. 2006
Titelverteidiger scheitert im Viertelfinale

Aus einer Wiederholung des Triumphs von 2004 wird nichts mehr. Nach dem Elfmeterschießen gegen Nigeria musste Titelverteidiger Tunesien vorzeitig die Segel streichen. African Cup of Nations


Tunesien 09. 01. 2006
Namhafter Trainer

Der Star Tunesiens scheint vielmehr der Trainer zu sein. Roger Lemerre hat sich als Coach der französischen Nationalmannschaft einen Namen gemacht. Doch zwei Jahre nach dem Europameistertitel 2000 wurde ihm das schlechte Abschneiden der "Équipe Tricolore" bei der WM 2002 zum Verhängnis. Er musste seinen Hut nehmen. Zum Artikel


Tunesien 07. 01. 2006
Endstation Vorrunde

Zum vierten Mal nimmt Tunesien an einer Fußball-Weltmeisterschaft teil. Bei all ihren bisherigen Auftritten hat die tunesische Mannschaft keine Bäume ausgerissen. Nie kam man über die Vorrunde hinaus. Zur WM-Geschichte


Qualifikation 09. 10. 2005
Tunesien für die WM qualifiziert

Ein 2:2 im "Endspiel" gegen Marokko genügte den Tunesiern, um sich zum vierten Mal für eine Fußball-Weltmeisterschaft zu qualifizieren. Im Duell der beiden nordafrikanischen Mannschaften wurde es Tunesien jedoch nicht leicht gemacht. Zweimal gerieten sie in Rückstand, konnten aber immer ausgleichen. Afrika-Gruppe 5


FIFA Konföderationenpokal 21. 06. 2005
Tunesien verabschiedet sich mit Sieg

Mit einer ansprechenden Leistung hat sich Tunesien vom FIFA Confederations Cup 2005 verabschiedet. Im abschließenden Gruppenspiel gegen Australien siegten die Nordafrikaner mit 2:0. Australien hingegen konnte nicht an die bisher gezeigten Leistungen anknüpfen. Spielstatistik


FIFA Konföderationenpokal 18. 06. 2005
Deutschland im Halbfinale

Mit einem 3:0-Sieg gegen Tunesien hatte die deutsche Fußball-Nationalmannschaft vorgelegt. Australiens Niederlage gegen Argentinien machte letztlich den Halbfinaleinzug perfekt. Nach langem, mühsamem Ringen fiel der Erfolg letztlich recht deutlich aus. Mit einem verwandelten Foulelfmeter brach Kapitän Michael Ballack den Bann (74.). Bastian Schweinsteiger und Mike Hanke legten später nach. Spielstatistik


FIFA Konföderationenpokal 15. 06. 2005
Argentinien zum Auftakt siegreich

Argentiniens Nationalteam hat zum Auftakt des FIFA Confederations Cup 2005 gegen Tunesien mit 2:1 gewonnen. Die Tore im nicht ausverkauften FIFA-WM-Stadion in Köln erzeilten Juan Riquelme per Foulelfmeter (33.) und Javier Saviola (57.). Den Anschlusstreffer der Nordafrikaner markierte Haykel Guemamdia (72.) ebenfalls per Foulstrafstoß. Spielstatistik




Tunesien

TUN

Link zu Euro Sportwetten











Optimiert
für Internet Explorer

        Impressum    Haftungsausschluss    Kontakt    Werbung
 
© 2003-2006 FUSSBALL-WM-total