FUSSBALL-WM-total
»
Home DFB-Team Endrunde Gastgeber Quali Historie Fanshop Wetten Gewinnspiel

Suspendierung Nigerias aufgehoben 20. 07. 2014
Nachdem Nigeria den Forderungen des Weltfußballverbandes nachgekommen ist und die Funktionäre des nationalen Fußballverbandes (NFF) wieder in ihre Ämter eingesetzt wurden, hob die FIFA die Suspendierung auf. Zum Artikel

Fußball-Fanshop bei SportScheck

FIFA suspendiert Nigeria 10. 07. 2014

Der nigerianische Fußballverband (NFF) wurde aufgrund politischer Einflussnahme auf sportliche Angelegenheiten vom Dringlichkeitskomitee des Weltverbandes mit sofortiger Wirkung suspendiert. Bis auf Weiteres wird keine Auswahl- oder Vereinsmannschaft an internationalen Wettbewerben teilnehmen dürfen. Zum Artikel


Deschamps führt Frankreich ins Viertelfinale 01. 07. 2014

Frankreichs Nationalteam bleibt bei der WM 2014 im Rennen. Die "Équipe Tricolore" setzte sich in ihrem Achtelfinalspiel gegen Nigeria mit 2:0 durch. In Brasília fielen die Treffer spät. Paul Pogba (79.) und ein Eigentor von Joseph Yobo (90.+2) sorgten für das Turnier-Aus des Afrikameisters. Zum Artikel


Nigeria trotz Niederlage im Achtelfinale 26. 06. 2014

Zwei Gewinner gab es in Porto Alegre. Argentinien bezwang Nigeria mit 3:2 und holte damit den Gruppensieg. Doch obwohl die "Super Eagles" den Kürzeren zogen, qualifizierten auch sie sich fürs Achtelfinale. Der Iran war im Parallelspiel nicht in der Lage, die Gunst der Stunde zu nutzen. Zu Artikel


Bosnien-Herzegowina schon ausgeschieden 22. 06. 2014

Der erste Ausflug auf die große Fußballbühne wird für Bosnien-Herzegowina ein vorzeitiges Ende finden. Nach der zweiten Niederlage besteht für den WM-Neuling in der Gruppe F keine Möglichkeit mehr, das Achtelfinale zu erreichen. Zum Artikel


Enttäuschende Nullnummer in Curitiba 17. 06. 2014

Die bisher mit Abstand schwächste Partie der WM mussten 39.081 Zuschauer in der Arena da Baixada in Curitiba ertragen. Hier standen sich die Auswahl des Iran und die Mannschaft Nigerias gegenüber. Die Protagonisten boten nicht nur das erste torlose Turnierspiel, sondern strapazierten die Geduld der bislang so verwöhnten WM-Zuschauer auf das äußerste. Zum Artikel


USA für die WM bereit 08. 06. 2014

Die US-Boys um Jürgen Klinsmann sehen der WM mit Zuversicht entgegen, fühlen sich schon gut vorbereitet. Beleg dafür ist nicht zuletzt der Erfolg in der vergangenen Nacht (MESZ) gegen Nigeria. Vor 52.033 Zuschauern im EverBank Field von Jacksonville gewann Deutschlands Gruppengegner mit 2:1. Zum Artikel


Die Länderspiele der vergangenen Nacht 04. 06. 2014

In der vergangenen Nacht (MESZ) fanden zwei Testländerspiele statt, in denen sich ausschließlich WM-Teilnehmer gegenüberstanden. Zunächst trafen im PPL Park von Chester (Pennsylvania) Griechenland und Nigeria aufeinander. Zum Artikel


Keshi benennt seine 23 WM-Spieler 03. 06. 2014

Stephen Keshi hat 23 Spieler in den endgültigen WM-Kader Nigerias berufen. Prominenteste Akteure auf der Streichliste sind die beiden Angreifer Nnamdi Oduamadi, immerhin dreifacher Torschütze beim letztjährigen Konföderationenpokal, und Victor Obinna, WM-Teilnehmer 2010 (zwei Einsätze). Zum Aufgebot


Remis in letzter Minute 28. 05. 2014

In einem Vorbereitungsländerspiel kam die Auswahl Nigerias gegen Schottland nicht über ein 2:2 hinaus. Im Craven Cottage zu London liefen die "Super Eagles" frühzeitig einem Rückstand hinterher, nachdem Charlie Mulgrew die Schotten in Führung geschossen hatte (9.). Kurz vor der Pause gelang Michael Uchebo der Ausgleich (41.). Doch nach dem Seitenwechsel brachte ein Eigentor von Azubuike Egwuekwe die Nigerianer erneut ins Hintertreffen (51.). Erst in der Schlussminute rettete Uche Nwofor den Westafrikanern doch noch das Unentschieden.


Fanartikel der nigerianischen Nationalmannschaft 06. 05. 2014

Werfen Sie einen Blick in den Team-Fanshop von Nigeria! Trikots, Schal und Landesflagge sind dort zu haben. Weitere Produkte folgen, so bald diese erhältlich sind. Zum Fanshop


Kein Sieger im Duell zweier WM-Teilnehmer 19. 11. 2013

Auch die "Squadra Azzurra" ist am Wochenende in die britische Hauptstadt London gereist. Nach dem 1:1 am Freitag gegen Deutschland stand Italiens Fußball-Nationalmannschaft dort schon am Montag wieder auf dem Platz. Im Craven Cottage, Heimstätte des FC Fulham, trafen die Männer von Cesare Prandelli auf Nigeria. Zum Artikel


Nigeria für die WM qualifiziert 16. 11. 2013

Die erste der fünf WM-Fahrkarten in Afrika geht an Nigeria. Der Afrikameister galt im Playoff-Duell mit Äthiopien als Favorit und setzte sich letztlich standesgemäß durch. Zum Artikel


Afrika-Playoffs: Die Spiele vom Sonntag 13. 10. 2013

In Afrika rollte auch am heutigen Sonntag der Ball. Dabei gelang Nigeria ein großer Schritt Richtung WM. Das Playoff-Hinspiel in Äthiopien gewann die Mannschaft von Stephen Keshi mit 2:1. Zum Artikel


Nigeria weiter im Rennen 07. 09. 2013

In der Gruppe F setzte sich der Favorit durch. Nigeria musste sich zwar bis zum letzten Spieltag gedulden, verteidigte letztlich aber souverän die Spitzenposition. Das direkte Duell mit Verfolger Malawi gewannen die "Super Eagles" in Calabar mit 2:0. Zum Artikel


Souveräner Gruppensieg für Spanien 23. 06. 2013

Mit der besten Ausgangsposition ging Spanien den letzten Vorrundenspieltag in der Gruppe B an. Und die "Selección" gab sich keine Blöße mehr. In Fortaleza wurde gegen Nigeria 3:0 gewonnen, was den verlustpunktfreien Gruppensieg und den Einzug ins Halbfinale bedeutete. Zum Artikel


Wegweisender Sieg für Uruguay 21. 06. 2013

Die Auseinandersetzung zweier Mannschaften auf Augenhöhe gab es in Salvador zu bestaunen, wo Nigeria und Uruguay aufeinandertrafen. Vor 26.769 Zuschauern in der etwa zur Hälfte gefüllten Arena Fonte Nova setzten sich letztlich die clevereren und zielstrebigeren "Urus" mit 2:1 durch. Zum Artikel


Die Abenteurer aus Tahiti unterliegen 1:6 18. 06. 2013

Die letzten beiden der acht Teilnehmer des FIFA Confederations Cup 2013 gaben am Abend ihre Visitenkarte in Belo Horizonte ab. Tahiti tat das zum allerersten Mal auf der großen Fußballbühne und erstmals in einem Länderspiel außerhalb Ozeaniens überhaupt. Zudem stand den Exoten aus Französisch-Polynesien nie zuvor ein Gegner einer anderen Konföderation gegenüber. Zum Artikel


Nigeria verpasst vorzeitiges Weiterkommen 13. 06. 2013

Nigeria verpasste am Abend das vorzeitige Erreichen der finalen Qualifikationsrunde in Afrika. Die Mannschaft von Stephen Keshi musste sich in Namibia mit einem 1:1 begnügen. Lange Zeit hatte es 0:0 gestanden. Dann brach die Schlussviertelstunde an und plötzlich ... Zum Artikel


Nigeria verteidigt Tabellenführung 05. 06. 2013

Auch in Afrika betätigt man sich in den kommenden Tagen intensiv in Sachen WM-Qualifikation. Den Auftakt dazu machte am heutigen Nachmittag die Gruppe F. Dabei kam es zunächst zu einem trostlosen 0:0 in Blantyre, wo sich Malawi und Namibia gegenüberstanden. Zum Artikel


Afrikameister in Schwierigkeiten 23. 03. 2013

Nigeria stand im Heimspiel gegen Kenia am Rande einer Niederlage. Schon in der ersten Halbzeit waren die Gäste durch Francis Kahata (36.) in Führung gegangen. Dem Rückstand lief der Afrikameister in Calabar bis in die Schlussphase hinein hinterher. Zum Artikel


Nigeria ist Afrikameister 2013! 10. 02. 2013

Am Abend fand im Soccer City Stadium von Johannesburg das Finale der 29. Afrikameisterschaft statt. Dabei genügte ein Tor, um den neuen Titelträger zu ermitteln. Nigeria gewann die Partie gegen Burkina Faso mit 1:0. Den entscheidenden Treffer für die "Super Eagles" erzielte Sunday Mba in de 40. Spielminute. Zum Artikel




Nigeria

NGA



Nigeria-Trikots







Fanartikelsuche
        Impressum    Haftungsausschluss    Kontakt    Werbung
 
© 2001-2014 FUSSBALL-WM-total